Studierendentage 2017

summer term 2017
Lecturer: diverse
96 participants

Welcome to the Heidelberg Student Days 2017, April 10th - 13th

In addition to the courses listet below, we offfer Lab Tours on Wednesday, April 12th, 13:00-13:45h. You may sign up for one of 8 parallel lab tours

The Student Days are organised by the Department of Physics and Astronomy to inform students about the research topics covered by the different institutes in Heidelberg and to offer some special courses on topics not covered by the standard curriculum. All students of the faculty are invited to participate.

For participation in the Student Days you can earn 1 ECTS point.

 

We offer seven courses:

  1. 'Datenanalyse mit dem C++ Toolkit ROOT'; Weitere Infos hier
  2. 'Linux als Arbeitsplattform im wissenschaftlichen Umfeld'; Weitere Infos hier
  3. 'Electronik'
  4. 'LaTeX Einführung'
  5. 'Praktische Astronomie'
    Dieser Kurs ist die etwas andere Einführung in die Astronomie: Sie ermöglicht
    es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sich am Nachthimmel zu orientieren
    und vermittelt praxisnah, wie man mit einem Teleskop einzelne Sterne,
    Planeten und andere Himmelsobjekte beobachtet.
    Themen
    • Orientierung am Sternhimmel: Nutzung von Sternkarten und
      Planetariumssoftware, angewandte Himmelsmechanik
    • Fernrohroptik: Funktion von Linsen- und Spiegelteleskopen, Grundlagen der
      visuellen Himmelsbeobachtung und -fotografie
    • Aufbau und Nutzung von Teleskopen: Teleskopmontierungen, Polausrichtung,
      Nachführung sowie Einsatzgebiete von Zubehör
    • Beobachtungsplanung: Astronomische Beobachtungsobjekte von Mondkratern bis hin zu fernen Galaxien, Sicherheitshinweise  zur Sonnenbeobachtung
  6. 'Robot and Computer Vision'
  7. 'Softwareentwicklung für iOS'
    Wir lernen anhand der Programmierung von Apps für die iOS Plattform einige grundlegende Konzepte der Softwareentwicklung kennen. Wir arbeiten mit Git, der modernen Programmiersprache Swift und verschiedenen Funktionen der iOS Plattform, und können unsere Apps auf eigenen iOS Geräten testen. Der Kurs ist für Programmieranfänger und Fortgeschrittene geeignet.
    Voraussetzungen: eigener Mac mit Xcode 8.2 oder neuer installiert ( https://itunes.apple.com/de/app/xcode/id497799835?mt=12 )
  8. Infos zum Kursinhalt gibt es auch auf der Seite zur entsprechenden Vorlesung aus dem Sommersemeter 2016: http://ios-dev-kurs.github.io/

 

Practice groups

  • Group 1 (Dr. Jörg Marks)
    Datenanalyse mit dem C++ Toolkit ROOT
    20 participants
    INF 226, CIP Pool, R 1.305, 14-18 Uhr
  • Group 2 (Dr. Jörg Marks)
    Linux als Arbeitsplattform im wissenschaftlichen Umfeld
    11 participants
    INF 226, R 1.204, 9-13 Uhr
  • Group 3 (Dr. Jens Wagner)
    Electronics
    9 participants
    INF 227, Hardwarepraktikum, R 3.201, 14-17 Uhr
  • Group 4 (Dr. Robert Weis)
    Einführung in LaTeX
    19 participants
    INF 227, CIP Pool, R 1.401, 14-17 Uhr
  • Group 5 (Dr. Carolin Liefke)
    Praktische Astronomie
    15 participants
    INF 227, SR 1.403, 9-13 Uhr
  • Group 6 (Dr. Christoph Garbe)
    Robot and Computer Vision
    19 participants
    INF 227, SR 1.404, 14-17 Uhr
  • Group 7 (Nils Fischer)
    Softwareentwicklung für iOS
    3 participants
    INF 227, SR 1.404, 9-13 Uhr
 
up
Studierendentage 2017
summer term 2017
diverse
96 participants
calendar